Waldhotel Heiligenhaus


Nach verschiedenen Erweiterungen und Umbauten hat sich ein im Jahre 1926 errichtetes Herrenhaus in ein elegant apartes Waldhotel verwandelt, das mit seiner komfortablen Ausstattung die gehobenen Ansprüche seiner Gäste zufriedenstellt.

Es ist 1 km vom Zentrum Heiligenhaus entfernt, grenzt unmittelbar an ein Naturschutzgebiet und ist von den in der Nähe gelegenen Städten Düsseldorf, Essen, Wuppertal mit dem Auto leicht erreichbar. Gute Parkmöglichkeiten sind vorhanden.


 
Einen Erholung suchenden Gast lädt dieses Hotel zum Verweilen ein, wobei er sich beim Spazierengehen, Joggen, Radfahren und Tennis sowie im Wellness-Bereich entspannen kann. Der Geschäftsreisende findet hier in stilvoller Atmosphäre nach anstregendem Tagewerk wohlverdiente Ruhe. Für Veranstaltungen (Feiern, Seminare, Konferenzen, Tagungen) stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl.

 
Das elegant eingerichtete Parkrestaurant mit seiner großen Terrasse bietet einen schönen Ausblick auf den neu gestalteten Pavillon und das benachbarte, waldreiche Naturschutzgebiet. Hier kann der Gast beim Speisen entspannt genießen.

Daneben gefällt das Bistro mit seinem Zugang zum Wintergarten durch sein geschmackvoll gemütliches Ambiente.

Auch ist das Waldhotel für seine Bankettsäle bekannt, in denen je nach Wunsch in intimen oder weitläufigen Rahmen private Feiern und betriebliche Feste für 7 bis 120 Personen ausgerichtet werden.

Die Speisenkarte offeriert dem Gast sowohl die anspruchsvolle Kost einer gehobenen Küche als auch herzhaft rustikale Gerichte, wobei insbesondere frische regionale Zutaten verwendet werden. Für größere Veranstaltungen in den Bankettsälen steht eine reichhaltige Auswahl an Menüs und Buffets zur Verfügung, wobei spezielle Wünsche gern berücksichtigt werden. Die umfangreiche Getränkekarte wird durch deutsche, aber auch französische Weine geprägt.


 
Zu den Spezialitäten des Restaurants zählen

Gebratene Artischocken mit Basilikum
Tomaten und sautierte Lammfilets
***
Steinbuttfilet mit Spargel-Morchelragout
dazu gebackene Wildreisbällchen
***
Medaillons vom Schweinefilet "Altfränkisch"
mit Äpfeln, Pflaumen und Walnüssen 
dazu hausgemachte Spätzle
***
Gekochter Tafelspitz
auf Bouillonkartoffeln mit Meerrettichsoße

Als Beispiel eines Menüs dient

Brunnenkressesuppe 
mit Wachtelei
***
Verschiedene Edelfische in Brickteig
auf Zuckerschoten-Tomatenragout
***
Kalbsrücken an Morchelrahmsoße
mit verschiedenen Gemüsen 
und Kartoffelkrusteln
***
Geeiste Champagnerpralinen
mit Früchten der Saison


 
Der Service ist freundlich, aufmerksam und fachkundig.

Weitere Einzelheiten über dieses aparte Hotel sind aus der eigenen Web-Seite des Waldhotels Heiligenhaus zu entnehmen.


 
zurückblättern zu
Orte A-K
Seite 152 zurückblättern zum
Namensverzeichnis