Suppen
Pikante
Kartoffelsuppe
Kartoffel-
Spinat-Suppe
Kartoffel-
Lauch-Suppe
Kartoffelsuppe
mit Roquefort
Schlesische
Kartoffelsuppe
Broccoli-
Cremesuppe
Pikante Kartoffelsuppe

2 EL Öl, 1 Zwiebel, 500 g Kartoffeln, 200 g Möhren, 1 l Fleischbrühe, 3 EL Tomatenmark, 2 Eier, 2 EL Sojasauce, Salz, Pfeffer, Muskat, Tabasco

2 EL Öl im Topf erhitzen. 1 Zwiebel schälen, fein würfeln und andünsten. 500 g mehlige Kartoffeln und 200 g Möhren waschen, schälen, fein würfeln, dazugeben und anbraten.
Mit 1 l Fleischbrühe auffüllen, 3 EL Tomatenmark zugeben und 40 Min. garen.
2 Eigelb und 2 EL Sojasauce verquirlen und in die Suppe einrühren. Mit wenig Salz und Pfeffer, 1 Messerspitze ger. Muskat und einigen Tropfen Tabasco abschmecken.

Kartoffel-Spinat-Suppe

1 kg Kartoffeln, Salz, 5 EL Öl, 2 Zwiebeln, 1 l Gemüsebrühe, 600 g TK Spinat, 200 ml Sahne, Pfeffer, Muskat

1 kg mehlige Kartoffeln waschen, schälen, in wenig Salzwasser 20 Min. garen und durch die Kartoffelpresse drücken.
5 EL Öl im Topf erhitzen, 2 Zwiebeln fein würfeln, im Öl glasig andünsten und von 1 l Gemüsebrühe etwas aufgießen.
600 g TK Spinat dazugeben, kurz aufkochen, Kartoffeln dazugeben und restliche Gemüsebrühe aufgießen.
200 ml süße Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und 1 Messerspitze ger. Muskat würzen.

Kartoffel-Lauch-Suppe

500 g Kartoffeln, Salz, 30 g Margarine, 250 g Lauch, Curry, 400 ml Hühnerbrühe, Pfeffer, Muskat, 300 g Frischkäse, 2 Bund Petersilie

500 g Kartoffeln waschen, schälen, würfeln, in wenig Salzwasser garen, die Hälfte pürieren.
30 g Margarine im Topf auslassen, 250 g Lauch waschen und in Ringe schneiden, andünsten und mit Curry würzen.
Mit 400 ml Hühnerbrühe auffüllen und 20 Min. garen, dann die Kartoffeln dazugeben.
Mit Salz, Pfeffer und ger. Muskat würzen und abschmecken.
300 g Frischkäse unterrühren. 2 Bund Petersilie abwaschen, hacken und dazugeben.

Kartoffelsuppe mit Roquefort

3 EL Öl, 1 Zwiebel, 150 g Möhren, 500 g Kartoffeln, 1 l Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat, Piment, Kümmel, 1 Lorbeerblatt, 150 g Roquefort, 2 Bund Schnittlauch

3 EL Öl im Topf erhitzen. 1 Zwiebel und 150 g Möhren schälen, fein würfeln und im Topf andünsten.
500 g Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und dazugeben. Mit 1 l Gemüsebrühe auffüllen.
Mit 1 TL Salz, 1/2 TL schwarzen Pfeffer, 1/4 TL ger. Muskat, 1/4 TL Piment, 1/4 TL gem. Kümmel und 1 Lorbeerblatt würzen, 30 Min. garen, Lorbeerblatt herausnehmen und Suppe pürieren.
150 g Roquefort zerbröseln, dazugeben und 10 Min. köcheln lassen.
2 Bund Schnittlauch waschen, schneiden, zugeben.

Schlesische Kartoffelsuppe

3 EL Öl, 1 Zwiebel, 100 g durchwachsenen Speck, 1/2 Sellerieknolle, 1 Stange Lauch, 500 g Kartoffeln, 1 l Wasser, 3 TL klare Instant Fleischbrühe, 2 Paar Knoblauchwürste, 2 Gewürzgurken

3 EL Öl im Topf erhitzen. 1 Zwiebel schälen und zusammen mit 100 g durchwachsenen Speck würfeln, im Öl andünsten.
1/2 Sellerieknolle schälen, würfeln, 1 Stange Lauch waschen, in Scheiben schneiden, 500 g Kartoffeln waschen, schälen, würfeln. Alles  zu den Zwiebeln und dem Speck geben, kurz mitdünsten lassen.
Mit 1 l Wasser auffüllen, 3 TL klare Instant Fleischbrühe dazugeben und 30 Min. garen.
2 Paar Knoblauchwürste und 2 Gewürzgurken in Scheiben schneiden und bereits nach 25 Min. zur Suppe geben, so daß sie 5 Min. mitgaren.

Broccoli-Cremesuppe

1 EL Butter, 2 Zwiebeln, 1 TL Curry, 3/4 l Gemüsebrühe, 2 Kartoffeln, 2 Möhren, 400 g Broccoli, 100 g mittelalter Gouda, 2 EL Creme fraiche, 1/2 Tasse Milch, Salz, Pfeffer

1 EL Butter, Butterschmalz oder Margarine  im Topf erhitzen, 2 Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und anschwitzen. 1 TL Curry überstreuen, kurz schwitzen lassen. Mit 3/4 l Gemüsebrühe auffüllen.
2 Kartoffeln und 2 Möhren waschen, schälen, halbieren, mit der Reibe dünne Scheiben schneiden, zur Brühe geben und 15 Min. garen.
Von 400 g Broccoli die Röschen abtrennen, Stiele in dünne Scheiben schneiden, nach 5 Min. dazugeben, so daß  Stiele 10 Min. mitgaren.
2 Schaumlöffel Gemüse herausnehmen, den Rest mit dem Pürierstab zerkleinern.
100 g mittelalten Gouda reiben, 2 EL Creme fraiche, 1/2 Tasse Milch nacheinander zugeben, dann das unpürierte Gemüse sowie die Broccoliröschen. Mit Salz, Pfeffer würzen und abschmecken.
Die Suppe garziehen lassen.


 
zurückblättern zu
Hausmannskost
Seite 12