Hofsilber- und Tafelkammer


Dieses Museum stellt in seinen traditionsreichen Räumen in der Wiener Hofburg wertvolle Silberbestecke, einzigartige Tafelservice und andere kunstvolle Porzellangegenstände aus, die den Glanz und die Pracht am Hof des österreichischen Kaiserhauses widerspiegeln. Es handelt sich um eine Sammlung, die in dieser Vielfalt und in ihrem Umfang einmalig ist (Fotos Copyright Museen des Mobiliendepots Wien).

Bild rechts
Habsburgerservice
Wiener Porzellanmanufaktur (1821-1824)


 
 
Bild links
Badende Nymphe mit zwei Hunden
Wiener Porzellanmanufaktur (1813)
 

Bild rechts
Diana mit Pfeil und Bogen
Wiener Porzellanmanufaktur (1813)


 
 

 
 
Beide Bilder
Meissener Service
Porzellanmanufaktur Meissen 
(nach 1776)

 
 
Bild links
Schloß Laxenburg
Wiener Porzellanmanufaktur
(1815)

Bild rechts
Blumenteller
Wiener Porzellanmanufaktur
(um 1810)


 
 
 
Beide Bilder
Kaiserliches Weiß-Gold-Service
(Kaiserservice)
Porzellanfabrik Thun (1851)

 
 
Bild links
Wiener Hoftafelsilber
Mayerhofer & Klinkosch
(ab 1836)

Bild rechts
Wiener Hoftafelsilber
Mayerhofer & Klinkosch
(1856)


 
 
Bild rechts
Olioterrine
Manufaktur Sèvres (1777)

Geschenk der französischen Königin 
MarieAntoinette an Kaiser Joseph II (1778)


 
 
 
Beide Bilder
Mailänder Tafelaufsatz
Luigi Manfredini 
(1838)

Angefertigt zur Krönung von Kaiser Ferdinand I in Mailand


 
 
Beide Bilder
Grand Vermeil
Martin-Guillaume Biennais
(1808-1811)

Ein Prunkservice für 140 Personen, angefertigt für Napoleon I als König von Mailand 


 
zurückblättern zu
Museen
Seite 192 weiterblättern zu
Museum Wasserburg Anholt