Schweizerisches Landesmuseum


Keramikausstellung im Zunfthaus zur Meisen

 
Die Porzellan- und Fayenceausstellung des Schweizerischen Landesmuseums im Zunfthaus zur Meisen vermittelt in den schönsten Rokokoräumen Zürichs einen Überblick über den Beitrag der Schweiz zur Kultur des Tischgedecks aus Fayence und Porzellan im 18. Jahrhundert.

Die Fayencekultur begann hierzulande mit Importen ausländischen Geschirrs. Die Ausstellung zeigt Beispiele solcher Importware aus den Jahren vor der Gründung der ersten Fayencemanufakturen in der Schweiz, gibt dann ein Bild von dem, was im Land seit etwa 1760 an Fayencegeschirr hergestellt wurde, wendet sich im folgenden dem Porzellan zu, lenkt hier den Blick zuerst auf den künstlerischen Beitrag, den Schweizer in ausländischen Manufakturen geleistet haben, und breitet zuletzt die Produktion der schweizerischen Porzellanmanufakturen Zürich, 1763 - 1790, und Nyon VD, 1781 - 1813, aus. 

Der Sonderplatz in der Schau gehört dem Zürcher Porzellan mit seinem reichen Figurenangebot; hier ist einer der kulturell brillantesten Epochen der Zürcher Geschichte ein Denkmal gesetzt, wie es in der Stadt kein zweites gibt.

Speziell herauszuheben ist das ehemals über 300teilige repräsentative Tellerservice, mit hervorragender Blumenmalerei. Ein Geschenk Zürichs an das Kloster Einsiedeln (1775) zum Dank für seine Vermittlung im Konflikt um Fischereirechte mit dem Kanton Schwyz.


 
 

Zunfthaus zur Meisen


 
 

Fussschüsselchen, um 1650


 
 

Schüsselchen, um 1650

Ovales Schüsselchen, um 1660


 
 

Fussschüsselchen, um 1660/1670


 
 

Breitrandteller, 1631 


 
 

Breitrandteller, 1644


 
 

Breitrandteller, um 1658


 
 

Teller, um 1630/1640

Apothekertopf, um 1630/1650


 
 

Dose, um 1660


 
 

Apothekertopf, um 1620/1630 

Teller, um 1610/1620


 
 

Krug, um 1630/1650


 
 

Krug, um1650

Krug, um 1670/1680


 
 

Krug, um 1650/1660


 
 

Stegkanne, um 1650 


 
 

Humpen, um 1650/1660 


 
 

Scherztrinkgefäß (Vorderseite), 1584

Scherztrinkgefäß (Rückseite), 1584


 
 

Fass (1702) 


 
 

Deckelterrine, um 1775/1780

Speiseservice (China), um 1750/1800


 
 

Zürcher Porzellan, 18. Jahrhundert


 
 

Museum Bärengasse


 
Fotos Copyright Schweizerisches Landesmuseum in Zürich

 
zurückblättern zu
Museen
Seite 202 weiterblättern zu
Museum für Angewandte Kunst