Vorspeisen und Zwischengerichte
Crevetten Mimose
Schmackhafte Crostini
Makkaroni mit Gemüse
Tagliatelle mit Walnußsauce
Crevetten Mimose

400 g Crevetten, 2 gekochte Eier, 1/2 Glas Olivenöl, 1 1/2 Zitronen, 1 EL französischer Senf, 1 EL Petersilie, Salz und Pfeffer

Crevetten mit frisch gemahlenen Pfeffer würzen, wenn es nötig ist, etwas salzen, und mit einem dünnen Faden Olivenöl abschmecken. Danach die Crevetten mischen und auf einen Speiseteller legen.
In  einer Schüssel den Senf mit dem restlichen Olivenöl und  dem Saft aus den frisch gepreßten Zitronen vermischen, dann die angerichteten Crevetten damit überziehen.
Die Eidotter zerkrümeln und über die Crevetten streuen. Abschließend die Vorspeise mit fein gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Schmackhafte Crostini

10 Scheiben Weißbrot, 220 g mageres Rindergehacktes, 1 Karotte, 1 Zwiebel, 1 Stange Sellerie, 4 Sardinenfillets, 1/2 EL Kapern, 4 EL Olivenöl, 80 g passierte Tomaten, 1 Glas Rotwein (trocken), 1 Chilischote

Zwiebel, Sellerie und Karotte klein zerhacken und in Olivenöl anbraten, die Chilischote zugeben, für ein paar Minuten weiterbraten, Gehacktes hinzufügen und mit Salz und Rotwein abschmecken. Dann die passierte Tomaten dazu geben, für eine Stunde köcheln lassen, die Sardinenfilets und die gehackten Kapern dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln.
Die 10 Scheiben Weißbrot im Ofen schön braun rösten und mit einem Löffel die Soße auf dem Brot verteilen.

Makkaroni mit Gemüse

400 g Makkaroni mit Linien, 250 g frische Tomaten, 300 g grüne, gelbe, rote Paprika, 70 g Schalotten, 50 g Auberginen, Knoblauch, Basilikum, Olivenöl, Thymian, 4 gestrichene EL Parmesankäse, Salz, Pfeffer

Schalotten, Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum fein zerkleinern und in einer Kasserolle mit drei Löffeln Olivenöl mischen. Zwischenzeitlich das restliche Gemüse in Würfel schneiden, zufügen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Kasserole mit dem Deckel schließen und 1 Stunde kochen lassen, öfter umrühren. Wenn es nötig ist, etwas warmes Wasser zugeben.
In einem Topf 3 1/2 l Wasser zum Kochen bringen, salzen, die Makkaroni hineingeben, al dente kochen, die Makkaroni absieben und auf einen Teller legen. Die Gemüsesauce darüber geben und alles mit etwas Olivenöl und Parmesankäse gut vermischen, dann servieren.

Tagliatelle mit Walnußsauce

400 g Eiernudeln (Tagliatelle), 140 g Walnußkerne, 50 g Geriebener Parmesankäse, 6 bis 7 EL frische Sahne, Muskatnuss, Majoran, Salz

Walnußkerne zerkleinern und in einer Schüssel mit Parmesan und Mascarpone energisch mischen. Sahne, je etwas Salz, Majoran und Muskatnuß hinzufügen und solange weiter mischen, bis eine cremige Sauce entsteht. 
Nudeln kochen und absieben, auf einen Teller legen. Die Sauce dazu geben, sanft umrühren und dann guten Appetit.


 
zurückblättern zu
La Buona Cucina Italiana
Seite 45