Landgasthof
Altes Bauernhaus


In Westfalen zwischen Gütersloh und Harsewinkel liegt der 1981/1982 von der Familie Knobbe zu einem Restaurant umgebaute Landgasthof Altes Bauernhaus.

 

 
Die rustikalen Innenräume umfassen außer dem Restaurant ein Kaminzimmer, Konferenzräume, Festsäle und Bundeskegelbahnen. Die Räumlichkeiten sind so gestaltet, daß kleinere und auch größere Feiern in einer gemütlichen Atmosphäre stattfinden. Selbst festliche Großveranstaltungen bis zu 500 Personen können in diesem Landgasthof ausgerichtet werden. Im Sommer lädt zusätzlich ein Biergarten die Gäste aus der näheren und weiteren Umgebung ein. Der Service ist freundlich und persönlich gehalten.

 

 
Die sehr umfangreiche Speisekarte wird von Gerichten geprägt, die einer soliden, gut bürgerlichen Küche entsprechen. Spezialitäten wie Wild- und Fischgerichte sowie saisonbedingte Gerichte wie Spargel- und Kartoffelspezialitäten runden das Bild ab. Einige internationale Speisen ergänzen das Angebot. Die Weinkarte ist gut sortiert.

 
zurückblättern zu
Orte L-Z
Seite 139
zurückblättern zum
Namensverzeichnis