Ein leckeres Fischgericht


Weißer Heilbutt in Kräutern, mit Mangold gefüllte Tomate und Spiralkartoffeln

 
Zutaten für 4 Personen

600 g weißer Heilbutt (filiert), 800 g Mangold (alternativ Spinat), 300 ml Sahne, 2 Tomaten, 8 große Kartoffeln, 2 Schalotten, 50 g Butter, 1 Zitrone, Mehl zum Bestäuben, Salz, Pfeffer, 2 EL Öl, verschiedene Kräuter (z.B. Rosmarin, Kerbel, Petersilie glatt)

Zubereitung

Kartoffeln schälen und mit dem Spiralkartoffel-Ausstecher ausstechen, Reste aufheben und weiter verwenden (z.B. für Püree), Spiralkartoffeln halbgar kochen.
Mangold putzen, waschen, blanchieren, grob schneiden. Schalotten in feine Würfel schneiden.
Tomaten häuten, halbieren, entkernen.
Weißen Heilbutt in vier Stücke schneiden, würzen mit Salz, Pfeffer, Zitrone und mit Mehl bestäuben.
Für das Mangoldgemüse die Schalotten in etwas Butter andünsten, mit der Sahne auffüllen und das Mangold hinzugeben und ein paar Minuten einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Spiralkartoffeln in Butter leicht anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
Heilbutt in Öl goldgelb braten, das Öl abgießen, den Rest der Butter hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken und die grob gezupften Kräuter hinzugeben.
Kurz vor dem Anrichten die Tomatenhälften anwärmen.


 
zurückblättern zu
Kochen und Schlemmen
Seite 95