Zur Auswahl


Tomatensalat Paella

 
Honigbananen Sangria

 
Tomatensalat

Zutaten für vier Personen

500 g Tomaten, 1 Kopfsalat, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 1 Msp. Oregano, 8 EL Öl, Essig, 1 Bund Petersilie, Zitrone, 4 gekochte Eier, Mayonnaise

Zubereitung

Tomaten waschen, in dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Essig und Zitronensaft besprengen.
Eier halbieren, das Eigelb herausnehmen, mit Mayonnaise vermischen, die Eihälften damit füllen und mit der Füllung nach unten auf die Tomaten legen. 
Den Kopfsalat und die Zwiebel klein schneiden, mit den zerhackten Knoblauchzehen, Salz und einem Zitronen-Essiggemisch vermischen und dann zwischen die Tomaten legen.

Paella

Zutaten für vier Personen

200 g Hühnerfleisch, 200 g Kaninchenfleisch, 200 g Schweinefleisch, 200 g Tintenfisch, 12 Garnelen, 12 Muscheln, 100 g Erbsen, 200 g rote Paprika, 2 Zwiebeln, Tomatenmark von 4 Tomaten, Safran, Salz, schwarzer Pfeffer, 400 g Reis, 0,8 l Hühnerbrühe, 8 EL Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, 2 Zweige Petersilie

Zubereitung

In der Pfanne das Öl erhitzen, dann das Hühner-, Kaninchen- und Schweinefleisch dazugeben. Sobald es angeschmort ist, werden Tintenfisch, kleingehackte Zwiebeln und das Tomatenmark hinzugefügt und untergerührt.
Danach kommen Garnelen, Muscheln, Pfeffer und Erbsen hinzu. Alles gut durchrühren.
Anschließend den Reis  untermischen. Nach dem Umrühren aufkochen lassen. Abschließend mit den Gewürzen abschmecken sowie Knoblauch und Petersilie hinzufügen.

Honigbananen

Zutaten für vier Personen

8 kleinere Bananen, 4 EL Honig, 1/2 TL Zimt, Öl zum Braten

Zubereitung

Die Bananen schälen und der Länge nach durchschneiden. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Bananen darin vorsichtig bei etwas reduzierter Hitze braten. Die Bananenhälften nicht umdrehen, da sie sonst brechen. Wenn die Bananen weich sind, den Honig darübergießen und mit Zimt bestreuen.

Sangria

Zutaten für 4  Personen

3/4 l Rotwein, 20 EL Zucker, 1/4 l Triple Seco (Orangenlikör) oder Cointreau, 1/4 l Brandy, 1/4 l Bananenlikör, etwas Wasser mit Kohlensäure, ein wenig Zitronensaft, Apfel-, Zitronen, Orangen- oder Melonenstückchen

Zubereitung

Den Alkohol in ein Gefäß geben und das kohlensäurehaltige Wasser sowie den Zitronensaft hinzufügen. Je nach Belieben  Obststückchen hinzugeben und mit der Sangria ziehen lassen.


 
zurückblättern zu
Spanische Gerichte
Seite 100