Hof Hueck
Familie Volker Kirst


In 1973 wurde ein im 14. Jahrhundert erbautes, in Niedermassen bei Unna gelegenes Bauernhaus (Hof Hueck) Stein für Stein und Balken für Balken in seine Einzelteile zerlegt. Diese wurden in den Kurpark von Bad Sassendorf verbracht. Dort wurde sodann das alte Fachwerkhaus originalgetreu wieder aufgebaut und mit viel Liebe von Grund auf restauriert.

 
Seither wird das Fachwerkhaus als Restaurant genutzt, wobei die große ursprüngliche Diele als besonders sehenswerter Speiseraum dient. Mit seinen Eichenbalken, behaglichen Nischen und fein gedeckten Tischen strahlt er eine gemütliche Atmosphäre aus, die zugleich von stilvoller Eleganz und feiner Lebensart zeugt. Der fachkundige und freundliche Service entspricht diesem gepflegten, hohen Niveau.

 
Die umfangreiche Speisekarte spricht mit ihren kreativen und raffinierten Gerichten nicht nur Freunde einer gehobenen bodenständigen Küche an, sondern besticht auch durch internationale kulinarische Spezialitäten. Volker Kirst, gelernter Küchenmeister und Hotelfachmann, sowie sein Küchenchef sorgen dafür, daß zur Zubereitung der Speisen ausschließlich frische Produkte hoher Qualität verwendet werden. Zu einem großen Teil werden diese in der umliegenden Region bei Landwirten oder bei ausgewählten Großhändlern im In- und Ausland eingekauft.

Die gut sortierte Weinkarte bietet erlesene Tropfen aus Deutschland, Italien, Frankreich und  Spanien.

Parkplätze gibt es unmittelbar am Restaurant sowie in der näheren Umgebung.

Weitere Einzelheiten sind aus der eigenen Web-Seite von Hof Hueck zu entnehmen.


 
zurückblättern zu
Orte A-K
Seite 131 zurückblättern zum
Namensverzeichnis