Griechische Gerichte
Dolmadakia
(Gefüllte Weinblätter)
Lammschulter
aus dem Backofen
Dolmadakia (Gefüllte Weinblätter)

Zutaten

Gefüllte Weinblätter
2 Gläser oder Packungen Weinblätter in Salzlake, 750 g Hackfleisch (vom Rind), 1 Tasse Reis, je 1 Bund Dill, Petersilie, Schnittlauch, 1 EL getrocknete Minze, 1 ziemlich große Zwiebel, 1 kleine Dose geschälte Tomaten, 3 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer,1 EL Butter, Saft einer halben Zitrone

Sauce
1 gehäufter EL Butter, 1 gehäufter EL Mehl, 1 Ei, Saft einer halben Zitrone, Salz, Pfeffer, Garflüssigkeit der Dolmadakia

Zubereitung

Gefüllte Weinblätter
Weinblätter abwaschen. 
Zwiebel reiben, Kräuter schneiden, Hälfte der Tomaten durchpassieren.
Hackfleisch salzen und pfeffern, Zwiebel, Kräuter, passierte Tomaten, Olivenöl und Reis zufügen und gut vermischen.
Die Weinblätter mit der glänzenden Seite nach unten auf einer Arbeitsfläche ausbreiten. Auf jedes Weinblatt 1 EL Füllung geben. Jeweils die Blattränder über die Füllung klappen und jedes Blatt in Richtung Blattspitze aufrollen. Die Blätter nicht zu eng um die Füllung rollen, da der Reis beim Garen noch aufquillt. Röllchen mit den Blattenden nach unten, dicht nebeneinander in einen Topf schichten.
Restliche Tomaten, Butter und Zitronensaft über die Röllchen geben. Mit so viel heißem Wasser aufgießen, daß die Weinblätter knapp bedeckt sind. Zugedeckt bei schwacher Hitze 50 bis 60 Min. garen. Es ist wichtig, während des Garens die Röllchen im Topf mit einem umgedrehten Teller zu beschweren.

Sauce
Die Butter zerlassen, Mehl darin verrühren, die Garflüssigkeit langsam unter ständigen Rühren mit dem Schneebesen zufügen, bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, 3 Min. kochen lassen, vom Herd nehmen.
Ei und Zitronensaft in einer Schüssel verschlagen, löffelweise die warme, nicht mehr kochende Sauce (anfangs sehr vorsichtig) unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Sauce über die fertigen Dolmadakia gießen, ca. 10 Min. ziehen lassen und mit frischem Weißbrot servieren.

Lammschulter aus dem Backofen

2 Lammschultern, 2 kg Kartoffeln, 1 Bund fr. Thymian, 1 Bund fr. Rosmarin, 4 Zehen Knoblauch, 1 Zitrone, 1 Glas (0,2 l) Weißwein, Salz, Pfeffer, 1 bis 2 Tassen warmes Wasser

Backofen auf 250 °C vorheizen.
Das Fleisch abspülen und abtrocknen, salzen und pfeffern.
Knoblauchzehen schälen und in lange, dünne Stifte schneiden.
Mit einem spitzen Küchenmesser das Fleisch rundum mehrmals einstechen und die Knoblauchstifte hineinstecken.
Thymian und Rosmarin kleinzupfen und auf die Lammschultern geben.
Fleisch in einer Fettpfanne in den Backofen schieben, nach 10 Min. wenden, weitere 10 Min. im Backofen lassen.
Kartoffeln schälen und längs halbieren. Fettpfanne aus dem Backofen nehmen, zuerst den Wein, dann den Zitronensaft über das Fleisch gießen, 1 bis 2 Tassen warmes Wasser in die Fettpfanne gießen.
Kartoffeln salzen, pfeffern und um das Fleisch herum legen. 
Fettpfanne mit der Alufolie abdecken und noch 2 Stunden bei 200 °C backen. Nach 2 Stunden die Alufolie entfernen und nochmals ca, 10 Min. bei 200 °C  bräunen lassen. Heiß servieren.


 
zurückblättern zu
Griechische Gerichte
Seite 43