Restaurant Davert Jagdhaus
Familie Benedikt Freiberger


Ca. neun Kilometer von Münster entfernt liegt dieses Restaurant in Amelsbüren in unmittelbarer Nähe der St. Sebastians-Kirche. Für Gäste der weiteren Umgebung ist es entweder über die A 1 oder die B 54 zu erreichen. Gute Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Das Restaurant ist mittags und abends von Mittwoch bis Sonntag geöffnet.

Die Gäste werden von Frau Freiberger und ihrem Service-Team empfangen und aufmerksam sowie fachkundig betreut, während Inhaber und Küchenchef Benedikt Freiberger mit seinen Mitarbeitern für das kulinarische Wohlergehen der Gäste sorgt.

Die großzügigen, stilvollen zum Teil rustikalen Räumlichkeiten bieten insgesamt eine gemütliche Atmosphäre, so daß sich der Gast entspannt wohlfühlt. Im einzelnen stehen der Wintergarten, das Jagdzimmer, die flämische Stube und der Schankraum zur Verfügung. Hinzu kommt noch ein großer Bankettsaal, der bis zu 120 Personen Platz bietet. Bei warmen Wetter wird in der überdachten Terrasse serviert. Ferner lädt bei schönem Wetter ein gepflegter Garten, der sich an die Terrasse anschließt, zu größeren Stehempfängen ein. Insgesamt bietet dieses Restaurant zu jeder Zeit und für jede Art von Festlichkeit, sei sie privater oder betrieblicher Natur, einen würdigen, ansprechenden Rahmen.

Die Speisenkarte reicht von gehobener westfälischer Kost bis zu Feinschmecker-Gerichten, die durch Kreativität, Raffinesse und hohe Qualität überzeugen. Für die Küche sind regionale und saisonale Produkte besonders wichtig, die Benedikt Freiberger vorwiegend in der näheren Umgebung einkauft. Die Speisen werden in der Küche frisch von der Hand zubereitet. Die Weinkarte bietet reichlich Auswahl und wird von edlen Tropfen aus Deutschland geprägt; aber auch Weine aus Frankreich, Italien, Spanien sowie aus einigen überseeischen Ländern sind gut vertreten.


 
zurückblättern zu
Orte L-Z
Seite 147 zurückblättern zum
Namensverzeichnis