Desserts


Feigenstrudel mit Haselnußeis Gewürzkaffeeschaum mit Honigäpfeln

 
Apfeltarte mit Espressosabayone 
und Vanilleeis
Escoffier Vanilleeis mit Zwetschgenröster

 
Feigenstrudel mit Haselnußeis

Zutaten für fünf Personen

Feigenstrudel

200 g Mehl, 100 g Wasser, 20 g Öl, Salz, Butter, 5 Feigen, 50 g Mandeln, Zucker

Sabayone

2 Eigelb, 70 g Weißwein, 10 g Grand marnier, Zucker, Saft einer halben Zitrone, 50 g Butter

Zubereitung

Feigenstrudel

Strudelteig herstellen, ruhenlassen, ausziehen und mit Butter bestreichen. Feigen abziehen, im Mandel- und Zuckergemisch wenden und in den Strudelteig wickeln.

Sabayone

Zutaten zu einer Sabayone schlagen.

Anrichten

Feigenstrudel und Sabayone mit selbstgemachten oder gekauften Haselnußeis anrichten.

Gewürzkaffeeschaum mit Honigäpfeln

Zutaten

Gewürzkaffeeschaum

1 Kännchen Kaffee, 1 Lorbeerblatt, 2 Nelken, 5 Koriander, 1 Sternanis, 1/2 Vanille, 1 Zimt, 150 g Zartbitterkuvertüre, 1 1/2 Eigelb,  2 1/2 Blatt Gelantine, 250 g Sahne

Honigäpfel

3 Äpfel (Elstar), 1 Zitrone, 50 g Honig, 50 g Weißwein

Zubereitung

Gewürzkaffeeschaum

Kaffee mit den Gewürzen ziehen lassen, nicht kochen.
Die Kuvertüre kleinschneiden und auflösen. Den Kaffee auf das Eigelb geben und warm im Wasserbad aufschlagen, Gelantine zugeben, auskühlen lassen. Geschlagene Sahne unterziehen und die Masse in eine Form geben.

Honigäpfel

Äpfel schälen und in Scheiben schneiden, in Zitrone wenden, daß sie nicht braun werden.
Honig in einen Topf geben, die Äpfel dazu geben und garen. Soviel Weißwein zugeben, daß die Äpfel nicht anbrennen.

Apfeltarte mit Espressosabayone und Vanilleeis

Zutaten für fünf Personen

Apfeltarte

200 g Blätterteig, 50 g Marzipan, 1 Eiweiß, 10 g gemahlene, gebräunte Mandeln, 3 bis 4 Äpfel, 50 g Butter, Puderzucker

Espressosabayone

1 Espresso, 2 Eigelb, Zucker, Amaretto

Zubereitung

Apfeltarte

Den Blätterteig ausrollen und rund (ca. 10 bis 12 cm) groß ausstechen. Marzipan, Eiweiß, Mandeln vermengen und auf den Blätterteig streichen. Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden, die Tarte belegen. Im Backofen ca. 15 Minuten bei 180 Grad backen, danach mit Puderzucker bestreuen.

Espressosabayone

Zutaten vermengen und bei kleiner Hitze aufschlagen.

Anrichten

Apfeltarte und Espressosabayone mit selbtgemachten (s.u.) oder gekauften Vanilleeis anrichten.

Escoffier Vanilleeis mit Zwetschgenröster

Zutaten

Vanilleeis

1/2 l Sahne, 1 1/2 Vanilleschote, 100 g Zucker, 6 Eigelb

Zwetschgenröster

500 g Pflaumen, 70 g Zucker, 1 /4 l Rotwein, 1 Zimtstange

Zubereitung

Vanilleeis

Sahne und Vanilleschote aufkochen. 100 g Zucker zugeben. Eigelb zur Rose abziehen (im Wasserbad). Etwas abkühlen lassen und in die Eismaschine geben.

Zwetschgenröster

Pflaumen entkernen. Zucker karamelisieren, mit Rotwein ablöschen, 1/4 der Pflaumen und Zimt zugeben, weichkochen, mixen, passieren. Den Rest der Pflaumen zugeben und langsam garen.


 
zurückblättern zu
Ausgewählte Gerichte
Seite 114