Bockskrug
Roger und Klaudia Heidermann

 
Im Zentrum von Gütersloh liegt am Rande des Stadtparks ein über 100 Jahre altes Gasthaus,der Bockskrug. Hier eröffneten im Jahre 1995 die Eheleute Heidermann ihr Feinschmecker-Restaurant, das zu den Topadressen im östlichen Westfalen zählt. Es besticht nicht nur durch eine ideenreiche Küche, einen freundlichen Service und ein gemütliches Ambiente, sondern beeindruckt auch mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Für Autofahrer bestehen unmittelbar vor dem Restaurant gute Parkmöglichkeiten.


 
Das Restaurant ist in einem hellen, freundlichen Landhausstil gehalten und bietet über drei Räume verteilt rund 100 Personen Platz, wobei auf den größeren Gesellschaftsraum, der für Festlichkeiten aller Art gut geeignet ist, rund 60 Plätze entfallen. Bei schönem Wetter lädt eine Terrasse mit ihren 10 Tischen zum Verweilen im Freien ein. Frau Heidermann leitet in ihrer charmanten Art das Service-Team, das fachkundig, freundlich und aufmerksam die Gäste des Bockskrug verwöhnt, die sich insgesamt in einer gemütlichen, unkomplizierten Atmosphäre wohlfühlen und ihren Aufenthalt geniessen. 

 
Für die hohe Küchenleistung des Bockskrug ist Roger Heidermann zuständig, der in seinem bisherigen Berufsleben auf zahlreiche Stationen bei renommierten Restaurants im In- und Ausland zurückblickt, z.B. auf das Schu's Restaurant in Hannover und das Hotel Dolder in Zürich. Beim Einkauf legt er besonderen Wert auf Produkte von hoher Qualität, zum großen Teil aus der umliegenden Region und auch aus ökologischen Anbau. In der Küche werden alle Speisen frisch von der Hand angerichtet, wobei aufgrund der Kreativität von Roger Heidermann dem Gast beeindruckende Gerichte serviert werden.

Die Speisekarte wechselt regelmäßig. Die Weinkarte enthält insgesamt rund 50 edle Tropfen, vornehmlich aus Deutschland, Italien und Spanien; rund 15 Weine werden offen angeboten. 


 
Soweit es der Betrieb des Restaurants erlaubt, tragen die Eheleute Heidermann auf besonderen Wunsch mit ihrem Außer-Haus-Service zum Gelingen von privaten und betrieblichen Feiern bei.

Einen besonderen Hinweis verdient die von Roger Heidermann betriebene Kochschule. Hier wird im kleinen Kreis interessierten Gästen nicht nur ein Einblick in die Küche eines Spitzenkochs geboten; vielmehr ist nach gemeinsam getanener Arbeit auch das Geniessen der selbst gefertigten Speisen ein geselliges Erlebnis.


 
zurückblättern zu
Orte A-K
Seite zurückblättern zum
Namensverzeichnis